Aktivitäten Sommer

FRÜHJAHR
Die Zeit von Ende März bis Anfang Mai ist gekennzeichnet von der Schneeschmelze, an klaren Tagen ist es sehr schön, aber es wächst noch kein Grün = die ruhigste Zeit im Jahr. Ab Mitte Mai erwacht das Frühjahr mit Macht.

SOMMER
Um den 20. Juni Alpaufzug mit zusätzlich Ringkuhkampf. Erst Anfang/Mitte Juli wird die unter Bundesschutz stehende, das Haus direkt umgebende Alpwiese gemäht, geniessen Sie bis dahin das Blumenmeer. Auf der Moosalp, dem überregional bekannten Wanderparadies, werden im August regelmässig lokal geprägte Feste gefeiert.

HERBST
Mit dem Alpabtrieb ca. 10. Sept. beginnt der Herbst. Die Kühe stehen dann auf den Wiesen um das Chalet, so dass Sie sich am Läuten der Glocken erfreuen können. Vom 20. Sept. bis Anfang Okt. Hirschbrunft im unterhalb der Moosalp gelegenen Bannwald mit beeindruckendem Röhren. Ab Anfang Oktober färbt sich der offene Lärchenwald gold – ein Farbschaupiel, das in seiner Intensität kaum glaubhaft ist! Diese geballte Leuchtkraft währt bis Ende Oktober, der Höhepunkt ist inzwischen oft erst in der ersten Novemberwoche. Ab der zweiten Novemberwoche bis Weihnachten sehr ruhig. Bei gutem Wetter sehr klare Tage mit bester Sicht auf die inzwischen schneebedeckten Berge ringsum.